arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car icon_onlineangebote logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Fachtag: Forschen und Sprechen.

Mit Naturwissenschaften die Sprachbildung unterstützen.

Beim Experimentieren Sprache entwickeln. (Foto: Matthias Leitzke)

Beim Forschen und Experimentieren ergeben sich vielfältige Sprechanlässe: Kinder beobachten und staunen und kommen darüber ins Gespräch, sie beschreiben, denken laut, begründen und diskutieren. Auf unserem Fachtag beleuchten wir in Vorträgen und Workshops die Sprachentwicklung bei Kita-Kindern und gehen der Frage nach, warum Sprachbildung und naturwissenschaftliches Experimentieren so gut zusammenpassen. Außerdem können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim eigenen Experimentieren darüber austauschen, wie Sprachbildung beim Entdecken und Erforschen von Phänomenen in der Kita gut gelingen kann.

 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation werden der Erzieher-Fachtag sowie das Elternforum auf Herbst 2021 verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht, finden Sie hier die aktuellen Informationen.

 

Bitte informieren Sie Ihre Kita-Eltern über diese Änderung. Ausführliche Informationen folgen in Kürze.