arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Haus der kleinen Forscher - Initiative Wolfsburg-Salzgitter

Haus der kleinen Forscher - Initiative Wolfsburg-Salzgitter

Bereits seit neun Jahren beteiligt sich phaeno als Projektpartner an dem lokalen Netzwerk Wolfsburg-Salzgitter der bundesweit agierenden Frühbildungsinitiative "Haus der kleinen Forscher".

Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" hat sich zum Ziel gesetzt, Begeisterung für naturwissenschaftliche Phänomene und Fragestellungen zu wecken und die alltägliche Begegnung mit Naturwissenschaften, Mathematik und Technik nachhaltig in allen Kitas und Grundschulen zu verankern. Mit einem bundesweiten Fortbildungsprogramm unterstützt sie pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei, den Entdeckergeist der Kinder zu fördern und die Mädchen und Jungen qualifiziert beim Forschen zu begleiten.

Über lokale Netzwerke haben Kitas und Grundschulen die Möglichkeit, am Fortbildungsprogramm teilzunehmen und so ihre Einrichtung zu einem "Haus der kleinen Forscher" werden zu lassen. Seien auch Sie mit dabei!

Angebote des lokalen Netzwerks

Angebote des lokalen Netzwerks

Das lokale Netzwerk Wolfsburg-Salzgitter wird von der Autostadt Wolfsburg organisiert, Projektpartner sind das phaeno und das Planetarium.

Das Netzwerk bietet jedes Jahr mehrere Fortbildungsveranstaltungen zu Themen wie Wasser, Luft, Klänge und Geräusche, Sprudelgase, Mathematik und vieles mehr. Die Fortbildungen zeichnen sich durch einen hohen Praxisanteil, pädagogisches Hintergrundwissen und Erfahrungsaustausch aus, außerdem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hochwertige Materialien mit Anleitungen, Forschertipps und Projektideen für den Einsatz in ihrer Einrichtung. Auf diese Weise gewinnen pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kitas, Horten und Grundschulen auf diese Weise schnell Sicherheit für ihre Arbeit mit den Kindern.

Über die Fortbildungen hinaus bietet das lokale Netzwerk Wolfsburg-Salzgitter attraktive Zusatzangebote für aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer des jeweiligen Forscherjahrs:

Autostadt
Die Schulanfängerinnen und -anfänger (5-6 Jahre) der Kita-Gruppen erhalten einen kostenfreien Workshop. Der Eintritt ist für Kinder bis zu 6 Jahren frei.
Die Schulklassen der angemeldeten Schulen zahlen den Gruppeneintritt und können kostenfrei einen Workshop buchen.
Schulabo-Besitzer können einmal kostenfrei teilnehmen.

Anmeldungen bitte über das Buchungsbüro unter 05361 - 406338 oder an Bildung@autostadt.de (Stichwort: Haus der kleinen Forscher).

phaeno
Die Schulanfängerinnen und -anfänger (5-6 Jahre) der Kita-Gruppen erhalten einen Freibesuch. Zusatzangebote wie Workshops oder phaenolini-Touren können kostenpflichtig hinzugebucht werden.
Schulklassen zahlen den Gruppeneintritt und können kostenfrei einen Workshop buchen.

Anmeldungen bitte über das phaeno Service-Center unter 05361 - 890 100 (Stichwort: Haus der kleinen Forscher).

Zum Abschluss des Forscherjahrs veranstaltet phaeno außerdem das "Große Fest für kleine Forscherinnen und Forscher", auf dem sich alle teilnehmenden Einrichtungen treffen und viele spannende Experimentierangebote wahrnehmen können.

So nehmen Sie teil

So nehmen Sie teil

Sie haben Interesse, mit Ihrer Einrichtung am "Haus der kleinen Forscher" und seinen Fortbildungsangeboten teilzunehmen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit der Koordinatorin des lokalen Netzwerkes Wolfsburg-Salzgitter auf:

Sabrina Theuerkauf
Autostadt Wolfsburg
Stadtbrücke, 38440 Wolfsburg
Telefon: 0151 1673 5428, E-Mail: hdkf@autostadt.de