Lehrerfortbildungen

  • (Foto: Lars Landmann)
  • (Foto: Janina Snatzke)
  • (Foto: Karin Grotjan)
  • (Foto: Lars Landmann)

In unseren praxisnahen Fortbildungen erhalten Sie didaktisch-methodische Anregungen für einen handlungsorientierten Unterricht, viele Ideen für einfache Freihandversuche und ausreichend Zeit zum eigenen Experimentieren. Immer wieder laden wir auch externe Schulpraktiker, Didaktiker, Pädagoginnen und Pädagogen dazu ein, Ihnen spannende und erprobte Unterrichtskonzepte zu präsentieren. In den Fortbildungen lernen Sie phaeno außerdem als außerschulischer Lernort kennen, erfahren, wie unsere Angebote Teil Ihres Unterrichts werden können und haben Gelegenheit zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

 

Anmeldung

Die Fortbildungen bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung Braunschweig an. Lehrkräfte aus Niedersachsen melden sich bitte unter www.vedab.de an. Für Lehrkräfte aus anderen Bundesländern erfolgt die Anmeldung im phaeno Service-Center unter 05361 - 890 100.

Die Fortbildungen sind in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt anerkannt.

13.10.2022: Podcasts für den (naturwissenschaftlichen) Unterricht produzieren

Ein Experiment auch hörbar machen, einen Ausflug als Reportage gestalten oder eine Hausaufgabe als Podcast stellen! In dieser Fortbildung zeigen wir Ihnen, wie Sie selbst und auch Ihre Schülerinnen und Schüler Podcasts für den (naturwissenschaftlichen) Unterricht entwickeln können. Sie erfahren wie Sie erste Audiobeiträge mit einfachen Mitteln gestalten können. Dazu gehören die Entwicklung eines Skripts sowie die Aufnahme der Texte mit dem Tablet oder PC und ihre Bearbeitung und Fertigstellung mit der passenden App oder Software.

Ein Hinweis zur Technik: Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihre eigenen (oder schulischen) Tablets mit, denn die Erfahrung zeigt, dass man die Inhalte später besser einsetzen kann, wenn man auf seinen gewohnten Geräten übt. Wir haben aber auch Leihgeräte vor Ort und geben Tipps, wo sich diese für Unterrichtsprojekte ausleihen lassen.

13.10.2022, 9:30 bis 15:30 Uhr, kostenfrei, für Lehrkräfte der SEK I/II

Anmeldung bis 06.10.2022 über das phaeno Service-Center unter 05361/890100. Niedersächsische Lehrkräfte melden sich bitte über die VEDAB an.

01.11.2022 - Herstellung eigener Sensoren für Phyphox

ONLINE-SEMINAR

Das neue Physik-Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe fordert von den SuS erstmals die eigenständige Nutzung digitaler Messwerkzeuge. Nimmt man das ernst, müssen den Schülerinnen und Schülern solche Werkzeuge möglichst individuell, also in großer Anzahl zur Verfügung gestellt werden können. Mit der kostenfreien Smartphone-App Phyphox der RWTH Aachen und selbstgebauten Sensoren ist das ohne großen finanziellen Aufwand möglich.

Phyphox bietet die Möglichkeit der Messwerterfassung und -verarbeitung per Smartphone. Allerdings sind die Einsatzmöglichkeiten der im Telefon oder Tablet verbauten Sensoren für den Unterricht – vorsichtig formuliert – überschaubar. Es gibt weder Temperatur- noch Abstandssensoren, und die bis maximal 5 mT ausgelegten Magnetfeldsensoren übersteuern viel zu früh.

Was nur wenige wissen ist, dass sich über günstige Einplatinencomputer wie dem ESP32 nahezu jeder Sensor unkompliziert per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden lässt. Besonders interessant sind hierfür digitale Sensoren, wie sie in der Maker-Szene verwendet werden. Für nahezu jede Anwendung gibt es passende, qualitativ hochwertige Sensoren.

In dieser Fortbildung lernen Sie, wie Sie aus einem ESP32 in nur ca. 15 Minuten ein günstiges, robustes Schülermessgerät bauen können.

01.11.2022, 16:00 bis 18:00 Uhr, kostenfrei, für Lehrkräfte der SEK I/II

Anmeldung bis 25.10.2022 über das phaeno Service-Center unter 05361/890100 bzw. niedersächsische Lehrkräfte melden sich bitte über die VEDAB an.

 

15.11.2022: Ich geh mal kurz die Welt retten: Projektideen für Klimahelden

Momentan vergeht kein Tag ohne Meldungen über den Klimawandel und die Friday For Future Bewegung in den Medien. Doch was ist dieser „Klimawandel“ und wo kommt er her? Und lässt sich dieser Wandel aufhalten? Diese Themen brennen der jungen Generation unter den Nägeln, denn die Auswirkungen des Klimawandels treffen sie selbst und ihre eigene Zukunft!

Wir haben uns das große Interesse der Schüler*innen sowie das breite Spektrum dieses Themas zunutze gemacht. Innerhalb des Unterrichts von Fachkursen aber auch innerhalb von Projekttagen haben wir mit den Jugendlichen fachübergreifend das Thema „Klimawandel“ erarbeitet. Die Ergebnisse dieser weit gefächerten Arbeit im Sek I- und Sek II-Bereich an einer Haupt- und Realschule sowie an Gymnasien möchten wir im Rahmen der Fortbildung vorstellen.

In Workshop-Einheiten werden sie die handlungsorientierte Arbeitsweise selbst testen können. Wir diskutieren darüber hinaus Messphänomene und experimentelle „Fallstricke“ von aufwändigeren Demonstrationsexperimenten. Folgende Themen stellen wir dabei besonders in den Fokus:

  • Treibhauseffekt und Treibhausgase (insbesondere CO2)
  • Ökologischer Fußabdruck
  • Mobilität im Alltag und der Zukunft
  • Konsum – Was hat Shopping mit Klima zu tun?
  • Visionen: Zero Waste – Recycling, Green Growth u.a.

 15.11.2022, 9:30 bis 15:30 Uhr, 35 € pro Person (inkl. Eintritt und Materialien), für Lehrkräfte der SEK I/II

Anmeldung bis 08.11.2022 über das phaeno Service Center 05361/890100. Niedersächsische Lehrkräfte melden sich bitte über die VEDAB an.

30.11.2022: Der Globus quietscht und eiert - wie BNE in der Grundschule gelingen kann

In dieser Fortbildung beleuchten wir, was Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) eigentlich bedeutet, welche Aspekte auch schon die Kleinsten beschäftigen und wie man sich diesem breiten Thema ganz praktisch nähern kann. Neben dem gemeinsamen Experimentieren lernen Sie auch die Methode des Philosophierens kennen: Denn was wäre eigentlich, wenn Pflanzen reden könnten?

30.11.2022, 9:30 bis 14:30 Uhr, 30 € (inkl. Eintritt und Materialien), für Lehrkräfte der Grund- und Förderschulen sowie für pädagogische Fachkräfte aus dem Ganztagsbereich

Anmeldung bis 23.11.2022 über das phaeno Service-Center unter 05361/890100