arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Workshops.

Workshops.

(Foto: Karin Grotjan)

Die Schülerinnen und Schüler lösen Rätsel, führen Experimente durch oder bearbeiten konstruktive Aufgaben

Die Workshops werden von zwei Mitarbeitern begleitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Aufsichtspflicht der Lehrkraft obliegt. Für den Unterrichtsbezug ist es ebenfalls empfehlenswert, wenn die Lehrkraft die SchülerInnen beim Experimentieren unterstützt. 

Kosten: ab 2 € pro Person zzgl. phaeno Tagesticket. Der Mindestbetrag pro Workshop entspricht zehn zahlenden Personen.

Dauer: 60 Minuten (Verräterische Gene, 180 Min.)

Uhrzeiten Workshopbeginn: 9:15 Uhr, 10:45 Uhr, 12:15 Uhr, 13:45 Uhr und 15:15 Uhr.  (Der Workshop "Verräterische Gene" donnerstags um 9:30 Uhr und 13:00 Uhr). Je nach Verfügbarkeit buchbar.

Bitte melden Sie den Workshop mindestens 7 Tage im Voraus direkt bei Ihrer Buchung im phaeno Service-Center unter 05361 - 890 100 an!

Alle Workshops

Alle Workshops

Jahrgänge Dauer Zeitraum
1. bis 2. 60 Minuten Juni 2019 bis Januar 2020

Kerne, Nüsse, Gewürze, Früchte? Wie unterscheiden sich eigentlich verschiedene Samen und wofür brauchen wir sie? Die Schülerinnen und Schüler erkunden die Eigenschaften und die Vielfalt von Samen mit allen Sinnen, deren Herkunft und deren Bedeutung für uns und das Leben.

Themen
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), biologische Vielfalt, Samen erforschen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Juni 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 2.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
1. bis 2. 60 Minuten August 2019 bis Januar 2020

Die Erfindung der Elektrizität hat unser Leben sehr vereinfacht. Aber wie funktioniert eigentlich ein Lichtschalter und woher kommt der Strom? Mit Kabel, Lämpchen und Schalter können Schulkinder in diesem Workshop erleuchtende Erkenntnisse gewinnen.

Themen
Stromkreise, Schaltungen, Leitfähigkeit
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 2.
Kosten
2 € pro Person zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
1. bis 4. 60 Minuten August bis Oktober 2019

In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler die Kraft des Wassers kennen und untersuchen, welche Gegenstände in Wasser schwimmen können und welche nicht.

Themen
Schwimmen und Sinken in Wasser
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August bis Oktober 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 4.
Kosten
2 € pro Person zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
1. bis 4. 60 Minuten November 2019 bis Januar 2020

Was benötigt ein Feuer, um zu brennen, und was kann man tun, um es wieder zu löschen? Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Workshop die Eigenschaften von Feuer und das Verbrennungsdreieck kennen.

Themen
Verbrennungsdreieck, Eigenschaften von Feuer
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
November 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 4.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
3. bis 6. 60 Minuten August 2019 bis Januar 2020

In diesem Workshop entdecken die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Bestandteile eines elektrischen Stromkreises, bauen einen Schalter und erforschen verschiedene Schaltungen.

Themen
Stromkreise, Schaltungen, Leitfähigkeit, Wirkung von Strom
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
3. bis 6. 60 Minuten November 2019 bis Januar 2020

Die Schülerinnen und Schüler untersuchen witzige Automatenboxen, bei denen eine einfache Mechanik in der Box fantasievolle Kunstwerke auf der Box zum Drehen bringt. Dann sind sie selbst an der Reihe und bauen aus einfachen Materialien eigene Fantasiemaschinen. Dabei können die Schülerinnen und Schüler Bekanntes umsetzen, Varianten erfinden – oder ganz neue Ideen verfolgen! Zum Abschluss wird reflektiert, welche physikalischen Grundlagen für die Funktion der eigenen Automatenbox wichtig sind.

Themen
Maschine mit Drehmechanismen konstruieren
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
November 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 6.
Kosten
2 € pro Person zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
3. bis 7. 60 Minuten August bis Oktober 2019

Wie lassen sich aus Papier belastbare Brücken bauen? Die Schülerinnen und Schüler konstruieren Papierbrücken, testen die Stabilität ihrer Prototypen und verbessern diese dann Schritt für Schritt. Dabei lernen sie verschiedene Modelle kennen und erfahren, wie sich die Stabilität erhöhen lässt.

Themen
Tragfähige Papierbrücken konstruieren
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August bis Oktober 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 7.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
4. bis 6. 60 Minuten August bis Oktober 2019

Warum schwimmen bestimmte Gegenstände im Wasser und andere nicht? Die Schüler lernen die Dichte und den Auftrieb als Ursache kennen und untersuchen das Schwimmverhalten in verschiedenen Flüssigkeiten.

Themen
Schwimmen und Sinken in verschiedenen Flüssigkeiten
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August bis Oktober 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
5. bis 7. 60 Minuten Juni 2019 bis Januar 2020

In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler den Mini-Roboter Ozobot kennen. Was auf den ersten Blick wie ein Bleistiftanspitzer in der Größe einer Walnuss aussieht, folgt selbstständig jeder Linie und lässt sich über bestimmte Farbkombinationen steuern – allein mit Papier und Filzstiften, ein Computer ist für diese ersten Schritte nicht notwendig. Ozobots bieten Schülerinnen und Schülern viel kreativen Freiraum, fördern gleichzeitig aber auch analytisches Denken und einen ersten Einstieg in das Programmieren.

Themen
Roboter mit Farbstiften programmieren
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Juni 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 7.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
5. bis 8. 60 Minuten August 2019 bis Januar 2020

Sehen, hören, fühlen, schmecken, riechen – diese Sinne kennt jeder! Welcher Sinn aber ist dafür zuständig, dass ich kalt und heiß unterscheiden kann? Die Schülerinnen und Schüler experimentieren mit (un-)bekannten Sinnen und lernen dadurch auch ihren Körper besser kennen.

Themen
Geruch, Gefühl, Gleichgewicht, Tiefensensibilität
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
5. bis 8. 60 Minuten Juni 2019 bis Januar 2020

Was ist in der Kiste? Wie können wir das Rätsel lösen? Die Schüler sollen mit Hilfe verschiedener Hilfsmaterialien und Experimente Hypothesen zum Inhalt der Kiste bilden und so ihre Modellier- und Forscherfähigkeiten erweitern.

Themen
Das Wesen naturwissenschaftlicher Modelle verstehen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Juni 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
5. bis 10. 35 Minuten Juni 2019 bis Januar 2020

Die Wissenschaftsshow für Schülerinnen und Schüler zeigt unterhaltsam Experimente über die chemischen Bestandteile der Luft und ihre physikalischen Eigenschaften. Luftballons knallen, Seifenblasen schweben auf magische Weise und auch ein ungewöhnlicher Staubsauger spielt eine Rolle. Doch Zurücklehnen gilt nicht: Das Publikum darf nicht nur staunen, sondern wird an vielen Stellen aktiv mit einbezogen.

Themen
Bestandteile und Eigenschaften von Luft, Luftdruck
Dauer
35 Minuten
Zeitraum
Juni 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 10.
Kosten
1 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 120 Personen
6. bis 8. 60 Minuten August 2019 bis Januar 2020

Was ist Energie? Wofür benötigt man sie? Welche Formen von Energie gibt es? Und woher bekommt man Energie, wenn man sie braucht?
In einem gemeinsamen Gespräch sammeln die Schülerinnen und Schüler zunächst ihr Vorwissen zu diesem Thema, bevor sie in Kleingruppen versuchen, eine Flasche Wasser in vorgegebener Zeit möglichst stark zu erhitzen. Was sie dafür tun, ist nicht vorgegeben – doch das einzige Hilfsmittel, das ihnen zur Verfügung steht, ist der eigene Körper. Anschließend führen die Schülerinnen und Schüler bis zu sechs vorbereitete Versuche durch, in denen sie verschiedenen Energieformen auf die Spur kommen und die Umwandlung von einer Form in eine andere untersuchen.Was ist Energie? Wofür benötigt man sie? Welche Formen von Energie gibt es? Und woher bekommt man Energie, wenn man sie braucht?

Themen
Energiebegriff, Energieformen, Energieumwandlung
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
6. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
7. bis 9. 60 Minuten August 2019 bis Januar 2020

Die Schülerinnen und Schüler erkunden die Überwachung von Fenstern und Türen und erfahren, welche Rolle dabei Reihen- und Parallelschaltungen sowie Sensoren spielen.

Themen
Wirkung von Strom, Schaltungen, Elektromagneten, Sensoren
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 9.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
7. bis 10. 60 Minuten August bis Oktober 2019, Januar 2020

Die Schülerinnen und Schüler experimentieren mit ganz gewöhnlichen Produkten aus dem Supermarkt und stellen fest: Chemie ist Alltag.

In diesem Workshop bereiten die Schülerinnen und Schüler ein fiktives Kaffeekränzchen vor. Dahinter steckt erstaunlich viel Chemie! Warum verwende ich bestimmte Backzutaten? Warum kann ich meinen Tee nicht mit Sahne und Zitrone verfeinern? Und wie werde ich den Mief in meiner Kleidung wieder los?
 

Themen
Nachweisverfahren, Reaktionen von Backzutaten
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August bis Oktober 2019, Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
7. bis 10. 60 Minuten November bis Dezember 2019

Passend zur Weihnachtszeit nehmen die Schüler verschiedene Weihnachtsgewürze genau unter die Lupe, experimentieren mit Backzutaten und untersuchen Backpulver, Natron und Hirschhornsalz. 

Themen
Eigenschaften und Reaktionen von Backzutaten
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
November bis Dezember 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
8. bis 10. 60 Minuten Juni 2019 bis Januar 2020

Ihre Schülerinnen und Schüler wollten schon immer mal Roboter tanzen lassen? In unserer Roboterwerkstatt lernen Sie die mBots kennen. Nach einem Einführungs-Ballonwettkampf stellen die Teilnehmer eigene Bewegungsabläufe des mBots mit ausgewählten Befehlen zusammen. Am Ende führen Sie ihren Roboter auf einem Laufsteg vor.

Themen
Einstieg in die Roboterprogrammierung
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Juni 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
8. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
9. bis 13. 60 Minuten August 2019 bis Januar 2020

In Analogie zu Fitness-Apps ermitteln die Schülerinnen und Schüler Ich-bezogene Messdaten und lernen die zugrundeliegenden Messmethoden kennen. Anschließend diskutieren sie über die Vor- und Nachteile der Datenspeicherung und -weitergabe.

Themen
Selbstvermessung, Fitness-Apps, Folgen der Nutzung reflektieren
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
August 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
9. bis 13.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
10. bis 13. 5 Stunden Juni 2019 bis Januar 2020

Mit Hilfe des genetischen Fingerabdrucks gehen die Schülerinnen und Schüler auf Verbrecherjagd und lernen dabei elementare Methoden der Gentechnik kennen.

Themen
Gen und Merkmal, DNA-Analyse, Restriktionsverdau, Gel-Elektrophorese
Dauer
5 Stunden
Zeitraum
Juni 2019 bis Januar 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
10. bis 13.
Kosten
10 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen