arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Workshops.

Workshops.

  • (Foto: Janina Snatzke)
  • (Foto: Karin Grotjan)

Die Schülerinnen und Schüler lösen Rätsel, führen Experimente durch oder bearbeiten konstruktive Aufgaben

Die Workshops werden von zwei Mitarbeitern begleitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Aufsichtspflicht der Lehrkraft obliegt. Für den Unterrichtsbezug ist es ebenfalls empfehlenswert, wenn die Lehrkraft die SchülerInnen beim Experimentieren unterstützt. 

Kosten: ab 2 € pro Person zzgl. phaeno Tagesticket. Der Mindestbetrag pro Workshop entspricht zehn zahlenden Personen.

Dauer: 60 Minuten

Uhrzeiten Workshopbeginn:  9:15 Uhr, 11:00 Uhr, 12:45 Uhr. Je nach Verfügbarkeit buchbar.

Bitte melden Sie den Workshop mindestens 7 Tage im Voraus direkt bei Ihrer Buchung im phaeno Service-Center unter 05361 - 890 100 an!

Alle Workshops

Alle Workshops

Jahrgänge Dauer Zeitraum
1. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Die Mädchen und Jungen lösen auf spielerische Weise mathematische Aufgaben, die sich mit Formen und Mustern, räumlichem Denken und Mengenvorstellungen beschäftigen.

Themen
Geometrische Figuren und Körper, Achsensymmetrie, Gesetzmäßigkeiten erkennen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
1.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
2. bis 3. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Wie verwandelt man Dreiecke in ein Quadrat? Wie verlegt man Parkett ohne Lücken? Was hat ein Gummiband mit Geometrie zu tun? Mit Würfeln, Spiegeln, Parkettierplättchen und Geobrett wird das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert.

Themen
Räumliches Denken, Flächen und Körper, Spiegelbilder
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
2. bis 3.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
3. bis 5. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Die Schülerinnen und Schüler entdecken Sonnenlicht und Wind als alternative Formen der Energiegewinnung und finden heraus, wie und wo sie selbst Energie sparen können.

Themen
Wind- und Solarenergie | Energiesparen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 5.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
4. bis 6. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

 
Passt der Inhalt in die Verpackung? Wie viele Würfel hat das Gebäude? Wie enträtselt man Spiegelschrift? Durch Spiegeln, Drehen, Verschieben, Zerlegen und Zusammensetzen von Körpern und Figuren wird das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert.

Themen
Räumliches Denken, Flächen und Körper, Spiegelbilder
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
3. bis 7. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler den Mini-Roboter Ozobot kennen. Was auf den ersten Blick wie ein Bleistiftanspitzer in der Größe einer Walnuss aussieht, folgt selbstständig jeder Linie und lässt sich über bestimmte Farbkombinationen steuern – allein mit Papier und Filzstiften, ein Computer ist für diese ersten Schritte nicht notwendig. Ozobots bieten Schülerinnen und Schülern viel kreativen Freiraum, fördern gleichzeitig aber auch analytisches Denken und einen ersten Einstieg in das Programmieren.

Themen
Funktionsweise von Robotern, Grundfunktionen der Programmierung, analytisches Denken
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 7.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
6. bis 8. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Was ist Energie? Wofür benötigt man sie? Welche Formen von Energie gibt es? Und woher bekommt man Energie, wenn man sie braucht?
In einem gemeinsamen Gespräch sammeln die Schülerinnen und Schüler zunächst ihr Vorwissen zu diesem Thema, bevor sie in Kleingruppen versuchen, eine Flasche Wasser in vorgegebener Zeit möglichst stark zu erhitzen. Was sie dafür tun, ist nicht vorgegeben – doch das einzige Hilfsmittel, das ihnen zur Verfügung steht, ist der eigene Körper. Anschließend führen die Schülerinnen und Schüler bis zu sechs vorbereitete Versuche durch, in denen sie verschiedenen Energieformen auf die Spur kommen und die Umwandlung von einer Form in eine andere untersuchen.Was ist Energie? Wofür benötigt man sie? Welche Formen von Energie gibt es? Und woher bekommt man Energie, wenn man sie braucht?

Themen
Energiebegriff, Energieformen, Energieumwandlung
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
6. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
7. bis 10. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Ohne Mathematik ist vieles nur schwer möglich. Wir könnten nicht telefonieren, pünktlich von A nach B reisen, geschweige denn preiswerte, ansprechende und dennoch sichere Produkte zeitnah kaufen. Zudem helfen uns mathematische Methoden, die Treffsicherheit von Prognosen besser einzuschätzen. Der Workshop zeigt unterschiedliche Anwendungsfelder auf, die man eigentlich nicht unbedingt mit Mathematik in Verbindung bringt.

Themen
Mathe im Alltag, Größen und Messen, Raum und Form
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
8. bis 10. 60 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Die Schülerinnen und Schüler untersuchen verschiedene regenerative Energiequellen, betrachten Möglichkeiten des Energietransports und ihrer Speicherung.

Themen
Energieträger, Wind- und Solarenergie, Nachhaltigkeit
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
8. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
5. bis 10. 30-45 Minuten September 2020 bis Januar 2021

Die Experimentalvorführung für Schülerinnen und Schüler zeigt unterhaltsam Experimente über die chemischen Bestandteile der Luft und ihre physikalischen Eigenschaften. Luftballons knallen, Seifenblasen schweben auf magische Weise und auch ein ungewöhnlicher Staubsauger spielt eine Rolle. Doch Zurücklehnen gilt nicht: Das Publikum darf nicht nur staunen, sondern wird an vielen Stellen aktiv mit einbezogen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Themen
Bestandteile und Eigenschaften von Luft, Luftdruck
Dauer
30-45 Minuten
Zeitraum
September 2020 bis Januar 2021
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 28 Personen
5. bis 10. 45 Minuten September bis Oktober 2020

Um das "Lernen zuhause und im Klassenraum" für Schülerinnen und Schüler abwechslungsreicher zu gestalten, präsentieren wir unsere Show "Luffffft – mehr als nur ein Gas" live auf YouTube. Mit spannenden Experimenten betrachten wir die chemischen Bestand­teile der Luft und ihre physikalischen Eigenschaften, lassen Luftballons knallen, dichten Nebel wabern und Stickstoff sprudeln. Zurück­lehnen gilt auch in der virtuellen Welt nicht: Wir stellen den Schülerinnen und Schülern immer wieder Fragen zu den Experimenten - teilweise können sie sogar den Fortgang der Show beeinflussen!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Themen
Spannende Luftexperimente mit Live-Quiz
Dauer
45 Minuten
Zeitraum
September bis Oktober 2020
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 10.
Kosten
kostenfrei