arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Workshops

Workshops

Die Schülerinnen und Schüler lösen Rätsel, führen Experimente durch oder bearbeiten konstruktive Aufgaben

Die Workshops werden von zwei Mitarbeitern begleitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Aufsichtspflicht der Lehrkraft obliegt. Für den Unterrichtsbezug ist es ebenfalls empfehlenswert, wenn die Lehrkraft die SchülerInnen beim Experimentieren unterstützt. 

Kosten: ab 2 € pro Person zzgl. phaeno Tagesticket. Der Mindestbetrag pro Workshop entspricht zehn zahlenden Personen.

Dauer: 60 Minuten (Verräterische Gene, 180 Min.)

Uhrzeiten Workshopbeginn: 9:15 Uhr, 10:45 Uhr, 12:15 Uhr, 13:45 Uhr und 15:15 Uhr.  (Der Workshop "Verräterische Gene" donnerstags um 9:30 Uhr und 13:00 Uhr). Je nach Verfügbarkeit buchbar.

Bitte melden Sie den Workshop mindestens 7 Tage im Voraus direkt bei Ihrer Buchung im phaeno Service-Center unter 05361 - 890 100 an!

Alle Workshops

Alle Workshops

Jahrgänge Dauer Zeitraum
1. 60 Minuten April bis Juli 2019

Die Mädchen und Jungen lösen auf spielerische Weise mathematische Aufgaben, die sich mit Formen und Mustern, räumlichem Denken und Mengenvorstellungen beschäftigen.

Themen
Geometrische Figuren und Körper, Achsensymmetrie, Gesetzmäßigkeiten erkennen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
April bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
1. bis 2. 2,5 Stunden bis Juli 2019

Kinder stecken voller schöpferischer Ideen, die nur darauf warten, umgesetzt zu werden. In diesem Workshop erfinden die Kinder eigene Fahrzeuge und lernen gleichzeitig einfache Konstruktionsprinzipien kennen.

Themen
Fahrzeuge untersuchen, eigene Fahrzeuge erfinden und bauen
Dauer
2,5 Stunden
Zeitraum
bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 2.
Kosten
5 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
1. bis 2. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Kerne, Nüsse, Gewürze, Früchte? Wie unterscheiden sich eigentlich verschiedene Samen und wofür brauchen wir sie? Die Schülerinnen und Schüler erkunden die Eigenschaften und die Vielfalt von Samen mit allen Sinnen, deren Herkunft und deren Bedeutung für uns und das Leben.

Themen
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), biologische Vielfalt, Samen erforschen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 2.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
1. bis 3. 60 Minuten Mai bis Juli 2019

In diesem Workshop entdecken die Schülerinnen und Schüler die Unterschiedlichkeit von Erdböden und ihre Eigenschaften. Wie sieht Erde unter der Lupe aus und welcher Boden ist der größte Wasserschlucker? Wir probieren einen Erde-Filter aus und schauen uns die Arbeit eines Regenwurmes an.

Themen
Eigenschaften von Erdböden, Merkmale und Verhaltensweisen von Regenwürmern
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Mai bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 3.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
1. bis 4. 60 Minuten Februar bis April 2019

Luft kann Boote tragen, Raketen antreiben und Fallschirme bremsen. Mithilfe von vorbereiteten Schülerversuchen entdecken die Mädchen und Jungen, dass Luft nicht "nichts" ist, Platz benötigt und Kraft ausüben kann.

Themen
Luftdruck, Bremswirkung, Antriebswirkung
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis April 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 4.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
1. bis 4. 60 Minuten bis Januar 2019

Das Herz klopfen und den Bauch blubbern hören, ein Knochenpuzzle lösen oder Fingerabdrücke vergleichen – mit vielfältigen Experimentieraufgaben erforschen die Kinder ihren Körper.

Themen
Herz, Haut, Knochen, andere menschliche Organe
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 4.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
1. bis 4. 60 Minuten bis Januar 2019

Was benötigt ein Feuer, um zu brennen, und was kann man tun, um es wieder zu löschen? Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Workshop die Eigenschaften von Feuer und das Verbrennungsdreieck kennen.

Themen
Verbrennungsdreieck, Eigenschaften von Feuer
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
1. bis 4.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
2. bis 3. 60 Minuten April bis Juli 2019

Wie verwandelt man Dreiecke in ein Quadrat? Wie verlegt man Parkett ohne Lücken? Was hat ein Gummiband mit Geometrie zu tun? Mit Würfeln, Spiegeln, Parkettierplättchen und Geobrett wird das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert.

Themen
Räumliches Denken, Flächen und Körper, Spiegelbilder
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
April bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
2. bis 3.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
3. bis 5. 60 Minuten bis Januar 2019

Die Schülerinnen und Schüler entdecken Sonnenlicht und Wind als alternative Formen der Energiegewinnung und finden heraus, wie und wo sie selbst Energie sparen können.

Themen
Wind- und Solarenergie | Energiesparen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 5.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
3. bis 6. 60 Minuten bis März 2019

In diesem Workshop entdecken die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Bestandteile eines elektrischen Stromkreises, bauen einen Schalter und erforschen verschiedene Schaltungen.

Themen
Stromkreise und Schaltungen, Leitfähigkeit, Wirkung von Strom
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis März 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
3. bis 7. 60 Minuten bis Januar 2019

Wie lassen sich aus Papier belastbare Brücken bauen? Die Schülerinnen und Schüler konstruieren Papierbrücken, testen die Stabilität ihrer Prototypen und verbessern diese dann Schritt für Schritt. Dabei lernen sie verschiedene Modelle kennen und erfahren, wie sich die Stabilität erhöhen lässt.

Themen
Entwurf, Fertigung und Optimierung einer Papierbrücke
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
3. bis 7.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
4. bis 6. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Was hat Schall mit Wellen zu tun? Kann man Töne auch sehen? Die Schülerinnen und Schüler gehen diesen und weiteren Fragen auf den Grund und untersuchen die Leistungsfähigkeit unseres Gehörs.

Themen
Schwingungen, Hörsinn, Schallausbreitung
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
4. bis 6. 60 Minuten Februar bis April 2019

Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Workshop das Gas Kohlenstoffdioxid und seine Eigenschaften kennen. Wo finde ich Kohlenstoffdioxid und wie erkenne ich dieses durchsichtige Gas?

Themen
Luft als Gasgemisch, Eigenschaften von Kohlenstoffdioxid
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis April 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
4. bis 6. 60 Minuten April bis Juli 2019

 
Passt der Inhalt in die Verpackung? Wie viele Würfel hat das Gebäude? Wie enträtselt man Spiegelschrift? Durch Spiegeln, Drehen, Verschieben, Zerlegen und Zusammensetzen von Körpern und Figuren wird das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert.

Themen
Räumliches Denken, Flächen und Körper, Spiegelbilder
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
April bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
4. bis 6. 60 Minuten Mai bis Juli 2019

In diesem Workshop beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Erdböden und ihren Eigenschaften und beobachten Regenwürmer.

Themen
Eigenschaften verschiedener Erdböden, Merkmale von Pflanzen, Verhaltensweisen von Regenwürmern
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Mai bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 6.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
4. bis 8. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Die Schülerinnen und Schüler bauen in Teams Fahrzeuge aus Papier und Pappe. Ziel ist, dass das Auto eine möglichst lange Strecke von einer schrägen Startrampe zurücklegt. Jeder kann sich aus einem Materialpool bedienen und einen Prototypen bauen. Dieser wird getestet und verbessert.

Themen
Entwurf, Fertigung und Optimierung eines Fahrzeugs
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
4. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
5. bis 7. 60 Minuten bis Juli 2019
Themen
Eigenschaften von Robotern, Coding mit Filzstiften
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 7.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
5. bis 8. 60 Minuten bis Januar 2019

Sehen, hören, fühlen, schmecken, riechen – diese Sinne kennt jeder! Welcher Sinn aber ist dafür zuständig, dass ich kalt und heiß unterscheiden kann? Die Schülerinnen und Schüler experimentieren mit (un-)bekannten Sinnen und lernen dadurch auch ihren Körper besser kennen.

Themen
Geruch, Gefühl, Gleichgewicht, Tiefensensibilität
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
5. bis 8. 60 Minuten bis Juli 2019

Was ist in der Kiste? Wie können wir das Rätsel lösen? Die Schüler sollen mit Hilfe verschiedener Hilfsmaterialien und Experimente Hypothesen zum Inhalt der Kiste bilden und so ihre Modellier- und Forscherfähigkeiten erweitern.

Themen
Hypothesen durch eigene Experimente überprüfen, Modellvorstellung und Realität
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
5. bis 8. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Digital - was ist das eigentlich? Den Pulsschlag messen, eine Alarm-SMS versenden, die Welt mit Nullen und Einsen beschreiben - so erhalten Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Welt der Bits und Bytes und erfahren exemplarisch grundlegende Prinzipien und Anwendungen digitaler Technologien im Alltag.

Themen
Bits und Bytes, Coding, Verarbeitung von Signalen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
5. bis 8. 60 Minuten April bis Juli 2019

Glas, Papier, Metalle, Plastik und Textilien – welche Materialien nutzen wir in unserem Alltag und wo kommen die Rohstoffe dafür her? Im Workshop erkunden die Schülerinnen und Schüler die Eigenschaften und die Verwendung unterschiedlicher Materialien.

Themen
Alltagsmaterialien, Rohstoffe, Recycling
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
April bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
5. bis 10. 60 Minuten bis Januar 2019
Themen
Funktionsweise von Robotern, Grundfunktionen der Programmierung, analytisches Denken
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
5. bis 10. 35 Minuten Februar bis Juli 2019

Die Wissenschaftsshow für Schülerinnen und Schüler zeigt unterhaltsam Experimente über die chemischen Bestandteile der Luft und ihre physikalischen Eigenschaften. Luftballons knallen, Seifenblasen schweben auf magische Weise und auch ein ungewöhnlicher Staubsauger spielt eine Rolle. Doch Zurücklehnen gilt nicht: Das Publikum darf nicht nur staunen, sondern wird an vielen Stellen aktiv mit einbezogen.

Themen
Bestandteile und Eigenschaften von Luft, Luftdruck
Dauer
35 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
5. bis 10.
Kosten
1 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 120 Personen
6. bis 8. 60 Minuten bis Januar 2019

Was ist Energie? Wofür benötigt man sie? Welche Formen von Energie gibt es? Und woher bekommt man Energie, wenn man sie braucht?
In einem gemeinsamen Gespräch sammeln die Schülerinnen und Schüler zunächst ihr Vorwissen zu diesem Thema, bevor sie in Kleingruppen versuchen, eine Flasche Wasser in vorgegebener Zeit möglichst stark zu erhitzen. Was sie dafür tun, ist nicht vorgegeben – doch das einzige Hilfsmittel, das ihnen zur Verfügung steht, ist der eigene Körper. Anschließend führen die Schülerinnen und Schüler bis zu sechs vorbereitete Versuche durch, in denen sie verschiedenen Energieformen auf die Spur kommen und die Umwandlung von einer Form in eine andere untersuchen.Was ist Energie? Wofür benötigt man sie? Welche Formen von Energie gibt es? Und woher bekommt man Energie, wenn man sie braucht?

Themen
Energiebegriff, Energieformen, Energieumwandlung
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
6. bis 8.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
7. bis 9. 60 Minuten bis März 2019

Die Schülerinnen und Schüler erkunden die Überwachung von Fenstern und Türen und erfahren, welche Rolle dabei Reihen- und Parallelschaltungen sowie Sensoren spielen.

Themen
Wirkung von Strom, Schaltungen, Elektromagneten, Sensoren
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis März 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 9.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 20 Personen
7. bis 9. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Ausgehend von Schwingungen und Wellen lernen die Schülerinnen und Schüler, warum wir Musik, Töne und Klänge hören können, was Schall eigentlich ist und wie sich Schall speichern lässt.
 

Themen
Schallausbreitung, Schallwandler, Frequenzen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 9.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
7. bis 10. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Die Schülerinnen und Schüler experimentieren mit verschiedenen Möglichkeiten der Kraftübertragung und lernen so Grundprinzipien der Mechanik kennen.

Themen
Kraft und Gegenkraft, Kraftübertragung, Kraftwandler
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
7. bis 10. 60 Minuten bis Januar 2019

Wie viele Bilder pro Sekunde müssen gezeigt werden, damit unser Gehirn die aufeinanderfolgenden Bilder als bewegten „Film“ wahrnimmt? Wie schnell - oder eigentlich wie langsam - muss ein Vorgang ablaufen, damit wir ihn noch direkt mit unseren Augen beobachten können? Und was passiert jenseits des für uns Sichtbaren?

In diesem Workshop können Schülerinnen und Schüler mithilfe von Highspeedkameras Unsichtbares sichtbar machen und so neue Erkenntnisse gewinnen! Zeitlupenanalysen ermöglichen es, unbekannte Phänomene und schnell ablaufende Vorgänge zu erforschen und so eigene Hypothesen zu überprüfen.
 

Wir danken der Bürgerstiftung Wolfsburg für die Unterstützung der Sonderausstellung "ZEIT" und des Workshops!

Themen
Schnelle Abläufe untersuchen, Hypothesen überprüfen, Filmdreh
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
7. bis 10. 60 Minuten bis Januar 2019
Themen
Zellaufbau, Stoffwechsel von Mikroorganismen, Lebensmittelproduktion
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
7. bis 10. 60 Minuten Februar bis Juli 2019

Was ist eigentlich alles in unseren Lebensmitteln drin? Neben den Nährwertangaben gibt es noch eine ganze Menge Inhalts- und Zusatzstoffe, die zu den Produkteigenschaften beitragen. Schülerinnen und Schüler experimentieren mit Lebensmitteln aus dem Supermarkt und sind dabei so manchem „E“ auf der Spur. Es wird bunt. Das Auge isst schließlich mit!

Themen
Zusatzstoffe, Farbstoffe, Nachweisreaktionen
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
Februar bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
7. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
8. bis 10. 60 Minuten bis Januar 2019

Die Schülerinnen und Schüler untersuchen verschiedene regenerative Energiequellen, betrachten Möglichkeiten des Energietransports und ihrer Speicherung.

Themen
Energieträger, Wind- und Solarenergie, Nachhaltigkeit
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Januar 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
8. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 32 Personen
8. bis 10. 60 Minuten bis Juli 2019
Themen
Funktionsweise von Robotern, Grundfunktionen der Programmierung, analytisches Denken
Dauer
60 Minuten
Zeitraum
bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
8. bis 10.
Kosten
2 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen
10. bis 13. 5 Stunden bis Juli 2019

Mit Hilfe des genetischen Fingerabdrucks gehen die Schülerinnen und Schüler auf Verbrecherjagd und lernen dabei elementare Methoden der Gentechnik kennen.

Themen
Gen und Merkmal, DNA-Analyse, Restriktionsverdau, Gel-Elektrophorese
Dauer
5 Stunden
Zeitraum
bis Juli 2019
Jahrgänge/Zielgruppe
10. bis 13.
Kosten
10 € pro Schüler zzgl. Tagesticket, max. 16 Personen