arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube
← zurück

Blog.

phaeno steht in den Oster-Startlöchern!


  • Bereit Schokolade gemeinsam herzustellen!
  • Kakaobohnen zu zerkleinern, ist harte Arbeit.
  • Mit einem Mörser kriegt man die Kakaobohnen klein!
  • Langsam schmilzt die Kakaomasse dahin.
  • Rühren, rühren, rühren - das braucht Zeit...
  • Geduld und filigrane Handarbeit gehören dazu, wenn es besonders gut werden soll!
  • Und so sieht die selbstgemachte (rechts) neben der conchierten Schokolade aus!
  • Auch Rösten wird exklusiv von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgeführt!
  • Unsere Kolleginnen aus der Schweiz, die uns bei der Vorbereitung unterstützten, wünschen viel Spaß bei der Schokoladen-Werkstatt!

Auch wir aus dem phaeno sind in emsiger Vorbereitung auf Ostern, wie man auf den Bildern zum Training für unsere neue Schokoladen-Werkstatt sehen können! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mit Begeisterung Schokokolade selber hergestellt und dabei viel über die Technik gerlernt. Ab dem 17.3. gibt es erstmalig die Schoko-Werkstatt bei uns – was das jetzt genau heißt? Wissenschaft mit allen Sinnen erleben!

Unsere Gäste können sich auf ein Oster-Erlebnis der ganz besonderen Art freuen, denn wir entdecken gemeinsam den Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade. Und dabei kommen alle Sinne zum Einsatz: Die Hände sind beschäftigt bei der Zubereitung von eigener Schokolade. Für das Auge gibt es von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade viel Spannendes zu bestaunen, denn wir werden das Geheimnis des zarten Schmelzes Schweizer Schokolade gemeinsam lüften. Und die Nase erst! Das Haus wird mit dem köstlichen Duft frisch gerösteter Kakaobohnen gefüllt sein. Aber wie und woher ist diese neue Schoko-Werkstatt zu uns gekommen? Aus der Schweiz. Denn zusammen mit dem Switzerball sind auch unsere Kolleginnen aus dem Technorama angereist und freuen sich mit uns auf Ostern. Gute Heimreise!

17.03.2018 bis 03.04.2018, jeweils

11:00-12:00 Uhr oder 13:30-14:30 Uhr;  15:30-16:30 Uhr (nicht 23.3.);

buchbar an der Tageskasse. 2 € pro Person zzgl. Tagesticket. / 32 € pro Gruppe.