arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube
← zurück

Sommerferienprogramm

„Abgedreht! - Spiel mit Bildern“

16.07. bis 30.08.2020

  • Seien Sie selbst Teil eines Trickfilms. (Foto: Janina Snatzke)
  • Mit Pfeifenputzern, Schneebesen oder Knöpfen einen eigenen Trickfilm drehen. (Foto: Lars Landmann)
  • Mit der interaktiven Kunstinstallation "Liminal" filmisch die Zeit dehnen. (Foto: Lars Landmann)
  • Seifenblasen-Spaß im neuen Freiluftbereich. (Foto: Janina Snatzke)
  • Gemeinsam trommeln. In der Conehall gemeinsam trommeln. (Foto: Lars Landmann)
  • Seifenblasen Schillernde Kunstwerke aus Seifenlauge entstehen lassen. (Foto: Lars Landmann)
  • Wie sieht ein Schmetterlingsflügel aus der Nähe aus? (Foto: Lars Landmann)
  • Eine Flipflop-Orgel. (Foto: Lars Landmann)
  • Das Giganten-Orchester ermöglicht ganz neue Musikinstrumente auszuprobieren. (Foto: Janina Snatzke)
  • Flaschofon Die unterschiedlich gefüllten Flaschen des Flaschofons sind ein besonderes Klangerlebnis. (Foto: Lars Landmann)
  • Spannende Experimente mit Trockeneis werden in der Conehall gezeigt. (Foto: Matthias Leitzke)
  • Gigantenorchester Mit Alltagsgegenständen besondere Klänge erzeugen. (Foto: Lars Landmann)
  • Große Seifenblasen zaubern. (Foto: Lars Landmann)
  • Mehrmals täglich sorgen Show-Elemente für spannende Überraschungen. (Foto: Lars Landmann)

Ganz ohne zu reisen in fremde Welten eintauchen – das ist im phaeno Sommerprogramm ab dem 16.07.2020 möglich! Kinder und Erwachsene schlagen plötzlich einen Salto, klettern auf einen Berg und können wie ein Profi mit Gummistiefeln jonglieren! Mithilfe der Stop-Motion Technik entstehen dabei außergewöhnliche Filme. Neugierige lassen an Trickfilmstationen und an weiteren interaktiven Installationen ihrer Fantasie freien Lauf! Zusätzlich regen viele außergewöhnliche Exponate im phaeno dazu an, den Geheimnissen der Natur auf den Grund zu gehen.


Das "abgedrehte" Angebot wurde in Zusammenarbeit mit dem Tinkering Studio vom Exploratorium in San Francisco entwickelt.

 

Freiluftbereich mit Musikexponaten und Sommerfeeling

Zum Sommerprogramm wird es zudem einen Ausstellungsbereich vor und unter dem phaeno geben. Dort sorgen große Musikexponate mit fantasievollem Namen wie „Flaschofon“ des international bekannten Klangkünstlers Michael Bradke sowie Showeinlagen und kühle Erfrischungen für Sommerfeeling.

Klein und Groß können hier die einmaligen Instrumente ausprobieren und dabei sofort außergewöhnliche Klangerfahrungen machen und gemeinsam Rhythmen entdecken.  Auf diesem kommunikativen Musikspielplatz können phaeno Besucher außerdem erforschen, welchen Einfluss Material, Länge oder Spannung von Instrumenten auf deren Klang haben und sich gemeinsam musikalisch richtig austoben.

Während dieses musischen Spektakels sorgen mehrmals täglich Showeinlagen unter dem phaeno für Überraschungsmomente: Auf einer kleinen Bühne lassen Showmaster Nebel wabern, Stickstoff sprudeln und lüften so manches naturwissenschaftliche Geheimnis.

Show-Zeiten:
Während der Öffnungzeiten jeweils 12:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr

Wer danach etwas Entspannung braucht, findet in der Gastronomie im phaeno familienfreundliche Angebote, kann am Kiosk im Außenbereich Eis und gekühlte Getränke erwerben oder draußen ein Picknick auf der Sitzinsel machen. Mitmachstationen mit Seifenblasen runden das Programm ab. 

Eintritt für Freiluftbereich im Tagesticket enthalten.

 

Unsere aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Junge Regisseurinnen und Bühnenbildner gesucht!

Ferien-Workshop für Kinder und Jugendliche.

Werde Regisseurin oder Bühnenbildner für einen Tag.
Werde Regisseurin oder Bühnenbildner für einen Tag. (Foto: Janina Snatzke)

In Kooperation mit dem Kultusministerium Niedersachsen und als Teil des Projekts "LernRäume" bietet phaeno in den Sommerferien Kinder und Jugendliche den Ganztagesworkshop 
"Völlig abgedreht - Trickfilme mit Stop Motion-Technik erstellen"
an.

An acht jeweils in sich abgeschlossenen Ganztagsveranstaltungen können Kinder und Jugendliche zu Geschichtenerzählern, Regisseurinnen und Kulissenbauern werden und lernen dabei digitale Technologien als Kreativwerkzeuge kennen. Sie entwickeln nicht nur spannende, lustige oder kuriose Geschichten und Figuren, sondern setzen diese mit verschiedenen Materialien in Szene und lernen die Filmtechnik "Stop Motion" kennen. Begleitet und betreut werden die Kinder und Jugendlichen von phaeno Mitarbeitern, die dabei helfen, eine Idee zu entwickeln und diese dann kreativ vor der Kamera umzusetzen.

Der Tag endet mit einer Filmpremiere, auf der alle Teilnehmenden ihre Filme (oder den jeweiligen Arbeitsstand) gegenseitig vorstellen - Popcorn inklusive!

Die Filme dürfen im Anschluss mit nach Hause genommen werden. 

  • Termine für Kinder der 3.-5. Klassen: 30.07., 06.08., 13.08. und 20.08.2020 (20.08.2020: Girls only!)
  • Termine für Jugendliche der 6.-8. Klassen: 31.07., 07.08., 14.08. und 21.08.2020 (21.08.2020: Girls only!)
  • jeweils 10.00-16.00 Uhr (inkl. Verpflegung während der Betreuungszeit); Treffpunkt um 10.00 Uhr vor dem Haupteingang
  • maximal 10 Kinder pro Termin
  • Teilnahme kostenfrei - Anmeldung erforderlich!

Das phaeno Service-Center freut sich auf die Anmeldungen unter Tel. 05361/890100 oder per E-Mail an entdecke@phaeno.de