arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube
← zurück

Mitmachlabore.

(Foto: Matthias Leitzke)

Besuchen Sie an Wochenenden, in den niedersächsischen Schulferien und an Feiertagen die Mitmachaktionen im Besucherlabor.

Erfinderwerkstatt: Fantasievolle Robotertiere

Der Fantasie freien Lauf lassen ...

In dieser digitalen Werkstatt können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und brauchen dazu keine Programmiervorkenntnisse. Zuerst stellen Sie - am besten zu zweit - aus bunten Materialien ein Fantasiewesen her. Schon beim Basteln erfinden Sie gemeinsam eine lustige Geschichte um das Robotertier, die sie gleichzeitig am Computer mit einem passenden Avatar bebildern und untermalen können. Nun können Sie das reale Papptier durch einen Mikrokontroller mit der virtuellen Welt verschmelzen lassen. Durch Eingaben am Computer blinkt nun beispielsweise das Fantasietier, umgekehrt können Bewegungen des Tiers die Szenen im Computer steuern. Solche Wünsche lassen sich mit einfachen Programmierblöcken leicht kreieren.

Das Tierwesen (ohne Mikrokontroller) können Sie am Ende selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Empfohlen ab 10 Jahren, Teamarbeit erforderlich.

2 € Materialkosten pro Tier zzgl. Tagesticket.

Jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr an folgenden Terminen:

17./18.08., 24./25.08., 31.08./01.09., 07./08.09., 14./15.09., 21./22.09., 28./29.09., 26./27.10., 02./03.11., 09./10.11.2019

Erfinderwerkstatt: Tanzende Märchenmaschinen

Die eigene Fantasiemaschine zum Tanzen bringen... (Foto: Thomas Koschel)

Tüftler und Bastler haben die Gelegenheit selbst ihre eigene Fantasiemaschine zu bauen. Die Maschine funktioniert mit Drehscheiben und Schaschlikspießen als ein einfaches Kurbelsystem in einer Pappschachtel. Mit viel Dekomaterial und Kreativität lassen Sie am Ende Märchenfiguren und in der Weihnachtszeit Schneemänner oder Weihnachtsbäume tanzen.

2 € Materialkosten pro Fantasiemaschine zzgl. Tagesticket.

Jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr an folgenden Terminen:

16./17.11., 23./24.11., 30.11., 01.12., 07./08.12., 14./15.12., 21./22.12., 23.12.2019 - 06.01.2020

| | | | | | |