arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Vorsicht, Spannung!

Erweiterter Elektrobereich mit Blitzmaschine.

  • Es blitzt, sirrt und singt mitten im phaeno! (Foto: Matthias Leitzke)
  • Gemeinsam auf der Klangbank Musik machen... (Foto: Janina Snatzke)
  • Lasse den Funken überspringen! (Foto: Janina Snatzke)
  • Schaffst du es, das Ei des Tesla zum Drehen zu bringen? (Foto: Janina Snatzke)
  • Erzeuge einen Lichtbogen! (Foto: Janina Snatzke)
  • Mutige "Ritter" in Kettenanzügen ziehen Blitze auf sich. (Foto: Janina Snatzke)
  • Entdecke elektrische Spielereien! (Foto: Janina Snatzke)
  • Steuere die tanzenden Igel über das interaktive Pad! (Foto: Janina Snatzke)

Blitzmaschine vom 04.07. bis 20.10.2019

Es blitzt, sirrt und singt mitten im phaeno! Eine riesige „Blitzmaschine“ erzeugt meterlange Funken. Während einer Vorführung werden Experten in Kettenanzügen diese Blitze auf sich ziehen. Die Vorführer nutzen den bekannten Effekt des Faradayschen Käfigs, damit sie vollkommen vor der Hochspannung geschützt sind. Physik sei Dank!

Erweiterter Elektrobereich ab 04.07.2019

Unsere Blitzmaschine ist eine neue Attraktion des ebenfalls erweiterten Elektrobereichs. Entdecken Sie elektrischen Spielereien zum Zusammenbauen, Tanzende Magnetigel, die Kinder und Erwachsene sogar selbst steuern können oder eine Klangbank nicht nur zum Ausruhen, sondern zum Musik machen. Die Besucher bilden dabei selbst auf der Bank den Stromkreis: Das ist Händchen halten mit Klangeffekt! Außerdem kann man die Funktionsweise des Elektromotors genauestens erforschen und sogar einen Ionenantrieb – ein Traum aus Star Trek – bestaunen.

Tipps für Lehrkräfte und Erzieher: Passend zu dem überarbeiteten Ausstellungsbereich bieten wir verschiedene Workshops für Schülerinnen und Schüler und Kitakinder sowie Lehrer- und Erzieherfortbildungen an.

Oasis 2 - Eine fantastische Zündung von Neonröhren mithilfe von Funkenüberschlag

Das Kunstexponat "Oasis 2" im phaeno

Der Künstler Cork Marcheschi nutzt sogenannte Jakobsleitern als Zünder von Neonröhren. Sobald an einer Jakobsleiter der Funken überschlägt, kann Strom fließen, sodass die Neonröhren bunt aufleuchten.

| | | | | | |