arrow_back arrow_back_small arrow_down arrow_back_small arrow_back_small arrow_up close close_small close_small icon_bag icon_car icon_car icon_car icon_clock icon_eye icon_gear icon_house icon_info icon_leaf icon_lens icon_lightbulb icon_magnet icon_mail icon_map icon_mapdrop icon_car icon_piston icon_sign icon_ticket icon_car logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_single_grey logo_single_red logo_slogan_grey logo_slogan_grey logo_slogan_red logo_slogan_red menu play facebook-square googleplus instagram rss-feed twitter youtube

Dauerausstellung: Die Welt der Phänomene

Dauerausstellung: Die Welt der Phänomene

  • Bunte Farben: Das Kunstexponat Strato Flora lädt zum Verweilen ein. (Foto: Janina Snatzke)
  • Wellen: Gibt es die perfekte Welle und wie entsteht sie? (Foto: Janina Snatzke)
  • Bandgenerator: Erleben Sie so viel Spannung, dass Ihnen die Haare zu Berge stehen! (Foto: Matthias Leitzke)
  • Bauen: Gemeinsames Bauen macht Spaß. Das Ergebnis ist verblüffend. (Foto: Janina Snatzke)
  • Essen: Mit Humor entdeckt man die schönsten Exponate. (Foto: Lars Landmann)
  • Kunst und Naturwissenschaft: Wenn sich Kunst und Naturwissenschaft treffen, dann wird aus vielen Teilen wieder ein kleiner gelber Stuhl. (Foto: Janina Snatzke)
  • Chaos oder Ordnung? Diese Pendelwelle sollte man genau im Auge behalten. (Foto: Janina Snatzke)

Ein Erlebnisausflug für Neugierige.

Sie sind neugierig? Super! Dann erleben Sie einen aufregenden Tag im phaeno und entdecken Sie die Geheimnisse der Natur! Spüren Sie die Wärme des Feuertornados und lassen Sie sich die Sinne im verrückten Salon verwirren!

Über 350 Phänomene begeistern Sie für Naturwissenschaft und Technik. In Deutschlands einmaliger Experimentierlandschaft gibt es für jede/n etwas zu entdecken. Versprochen!

Sonderausstellung "Smarte neue Welt"

Sonderausstellung "Smarte neue Welt"

phaenomenal und digital - ab 22.03.2019

  • Von Mensch zu Roboter. Kommunizieren Sie mit dem freundlichen Roboter Pepper. (Foto: Janina Snatzke)
  • Sandkasten mit Trick. Formen Sie eine Landschaft aus Sand. Sofort wird eine virtuelle Karte erstellt. (Foto: Lars Landmann)
  • Fühl-Bildschirm. Erfahren Sie, wie Fühlen und Sehen zusammenhängen. (Foto: Janina Snatzke)
  • Ausgetrickst. Versuchen Sie, die Software durch Verkleidungen oder Schminke zu täuschen. (Foto: Janina Snatzke)

Lernen Sie an außergewöhnlich smarten Stationen verschiedene Aspekte der Digitalisierung kennen. Diese Mitmachstationen fordern Sie zum Nachdenken darüber heraus, wie die Digitalisierung uns selbst und unser Leben beeinflusst:

  • Mann oder Frau, alt oder jung?
    Machen Sie eine Verjüngungskur und versuchen Sie, die Software durch Verkleidungen oder Schminke zu täuschen.
  • Ihr Blick beeinflusst das entstehende Bild
    Was Sie auf dem Bildschirm anschauen, bestimmt, was Sie als nächstes nur noch sehen werden. Der Computer errät also ihre Wünsche: So wird ein Gemischtwarenladen mit vielen unterschiedlichen Angeboten zum Bäcker, Baumarkt oder Spielzeugfachgeschäft.
  • Hand in Hand mit einem Roboter
    Sie steuern mit den Gesten einen Roboterarm und lernen so seine Stärken und Schwächen kennen. Bauen Sie gemeinsam einen Turm auf. Fällt der Turm um - keine Panik! Der Roboter kann den Aufbau immer wieder reproduzieren.
  • Chaos oder Teamleistung: Hacken Sie sich in eine Kugelbahn
    Steuern Sie gemeinsam den Verlauf von Kugeln mit dem Smartphone. Entsteht dabei Chaos oder schaffen Sie es für Ordnung zu sorgen? Entdecken Sie so spielerisch das Internet of things.
  • Mit dem freundlichen Roboter Pepper kommunizieren
    Begrüßen, Alter schätzen, freundlich sein, Hütchenspiele vorschlagen. Pepper ist ein charmanter Kommunikator und vertreibt einem auf angenehme Weise die Zeit. Ganz verwirrend wird es, wenn jemand „in die Haut von Pepper schlüpft“. Wo ist nun der Roboter, wo der Mensch?
  • Fühlen oder sehen?
    Erforschen Sie den Fühl-Bildschirm und erfahren Sie, wie fühlen und sehen zusammenhängt.
  • Wie weiß der Computer, wie Sie eine Drei schreiben?
    Schreiben Sie dem Computer vor, wie Ihre Drei aussieht und vollziehen Sie nach, wie ein Computer diese persönliche „3“ erkennt.
  • Geheim oder unheimlich? Öffentlich oder privat?
    Lassen Sie sich ein wenig ausspionieren und erleben Sie, wie schon kleine „Geheimnisse“ überraschend die Umgebung beeinflussen.
  • Sandkasten mit Trick
    Klein und Groß buddeln im Sand und lassen kleine Berge und Täler entstehen. Die Veränderungen der Landschaft werden sofort in eine virtuelle Karte umgesetzt und auf die entstehende Sandlandschaft projiziert. Die Sandbauer sehen plötzlich Höhenlinien und Wasserläufe. Das ist Spielen, virtuelle Ästhetik und Lernen in einer Aktion!

 

Probieren Sie diese Stationen ab dem 22.03. aus und erfahren Sie spielerisch mehr zu den Themen Coding, künstliche Intelligenz, Internet of Things und soziale Netzwerke.

Neuer Name für den Roboter Pepper

Machen Sie bis zum 23.04.2019 mit! Hier gehts zum Formular. Es gibt 10 Familienjahreskarten für das phaeno zu gewinnen!

 

 

Vortragsreihe: Digitale Welt

In der neuen Vortragsreihe begleitend zur Sonderausstellung "Smarte neue Welt" haben die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft und die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen gewonnen, die weiterführende Informationen und Gedanken rund um das brandaktuelle Thema Digitalisierung präsentieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Vorträge werden im phaeno Wissenschaftstheater gehalten. Der Eintritt ist frei.

 

Ausführliche Informationen zu den Vorträgen erhalten Sie hier.

Sonderausstellung "Die Tüftelmäuse"

Sonderausstellung "Die Tüftelmäuse"

bis 02.06.2019

Ein erfindungsreiches Mitmach-Mäuse-Abenteuer.

Besonders geeignet für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren

Auf einem Dachboden leben Mäuse – doch es sind keine normalen Mäuse, es sind die Tüftelmäuse.
Sie haben sich ein Reich aus alten und neuen Maschinen geschaffen. Doch all diese außergewöhnlichen Maschinen drehen sich für die Besucher der Ausstellung nicht von selbst. Sie warten darauf, von Kindern zum Leben erweckt zu werden. Und dafür braucht es Erfindungsreichtum, Fantasie und Zeit!

  • (Illustration: Nina Hammerle)
  • (Foto: Thomas Koschel)
  • (Foto: Thomas Koschel)
  • (Foto: Thomas Koschel)
  • (Foto: Thomas Koschel)
  • (Foto: Thomas Koschel)
  • (Foto: Thomas Koschel)

Die Ausstellungsbesucher von 3 bis 8 Jahren tauchen mit den „Tüftelmäusen“ in eine Welt voller Fantasie ein, in der ihr Erfindergeist geweckt wird. Auf dem Dachboden erwarten sie zahlreiche Mitmach-Stationen, an denen sie ihren Einfallsreichtum unter Beweis stellen und vollen Körpereinsatz zeigen können. Mit Rädern, Bändern und Getrieben setzen sie gemeinsam mit den „Tüftelmäusen“ die Maschinen in Bewegung.

Die kleinen Besucher tanzen mit den Tüftelmäusen und bringen so eine Spieluhr in Gang. Sie fahren mit einem Gokart und starten einen Mäusefilm. Und besonders niedlich: Die Mäusefans können einer Maus sogar mit einer Streichelmaschine, die mit einem Schaukelstuhl bewegt wird, beim Einschlafen helfen. Die Verbindungen zwischen der Streichelmaschine und dem Schaukelstuhl oder dem Gokart und dem Mäusefilm finden die Kinder selbst heraus. In dieser fantasievollen Tüftelatmosphäre wird so einfach jeder zum Erfinder, Bastler und Forscher!

Im Tagesticket enthalten. Achtung: Für Gruppen ist es erforderlich, sich für den Besuch der Sonderausstellung im phaeno Service-Center unter 05361 - 890 100 anzumelden.

Begleitheft zur Vorbereitung Ihres Besuchs

Liebe Begleiterinnen und Begleiter der kleinen Ausstellungsbesucher,

die Stationen in der Ausstellung "Die Tüftelmäuse" sind so konzipiert, dass die kleinen Besucherinnen und Besucher im Alter von 3 bis 8 Jahren alles eigenständig erkunden können. Wer sich optimal auf den Besuch der Ausstellung vorbereiten möchte, der kann sich in unserem pädagogischen Begleitheft unter anderem über die Funktionsweise jeder Station informieren. Zudem enthält das Heft Tüftelvorschläge, die mit den Materialien vor Ort gemeinsam mit den Kindern in die Tat umgesetzt werden können!

Das pädagogische Begleitheft als PDF

Tüftelmaus-Malvorlagen

Mit den Malvorlagen der fünf Tüftelmäuse Kunz, Lenz, Zita, Zora und Strizzi kann sich zuhause schon mal auf den phaeno Besuch eingestimmt oder der Tag in schöner Erinnerung behalten werden.

Die Tüftelmäuse-Malvorlagen als PDF

Tüftelmaus-Geburtstag

(Foto: Thomas Koschel)

Kindergeburtstag mit ganz besonderen Gästen: Im phaeno kann der Geburtstag des Kindes mit den Tüftelmäusen gefeiert werden! Zu den Tüftelmaus-Geburtstagsprogrammen ...

Film: Die Tüftelmäuse - ein erfindungsreiches Mitmach-Mäuse-Abenteuer

Die Sonderausstellung "Die Tüftelmäuse" ist eine Leihgabe des Grazer Kindermuseum FRida & freD und wurde durch die Klaus Tschira Stiftung gefördert.

 

Vorschau 2019

Vorschau 2019

Sonderausstellung "Der vergiftete Kater ... und andere Märchenmaschinen"

16.11.2019 bis 16.02.2020

Erleben Sie die zauberhaften Automaten des Cabaret Mechanical Theatre, die Kunst und Technik in einzigartiger Weise verbinden.

Entdecken Sie den hintergründigen, britischen Humor in den charmanten Maschinen: Zum Beispiel schleckt der arme Kater Milch, fällt um und steht wieder auf! Lassen Sie sich von den Märchenmaschinen in die Fantasie entführen.

(Foto: Cabaret Mechanical Theatre)